Tierra de Café - Projektkaffee

Region: Antioquia (Kolumbien)

Anbauhöhe: 1.680 – 1.790 Meter

Ernte: September bis Dezember

Die Hacienda „La Claudina“ befindet sich in Ciudad Bolivar, einem traditionellen kolumbianischen Kaffeedorf, circa 100km südwestlich von Medellin. Die Plantage ist circa 18 ha groß und verfügt über eine eigene Aufbereitungsanlage. Das ideale Verhältnis von Höhenlage, feuchtwarmem Bergwind aus dem Choco-Regenwald und fruchtbaren vulkanischen Böden ist ideal für die Produktion dieses exklusiven Hochlandkaffees.

mit dem Pferd durch die Kaffeeplantage, Tierra de Café, KFE Die Kaffeerösterei
frisch gepflückte, reife Kaffeekirschen, Tierra de Café, KFE Die Kaffeerösterei

Dieser "natürlich"

aufbereitete Kaffee

gehört zur  kolumbianischen Varietät Castillo – eine spezielle und edle Arabicasorte, die sich durch Ihre Resistenz gegen Krankheiten auszeichnet.

Tierra de Cafe ist ein Familienunternehmen, das sich dem direkten Handel kolumbianischer Kaffees widmet. Ziel ist es durch Direct Trade kolumbianische Kaffees auf direktem Weg zu verkaufen und so die Kaffeeproduktion auf höchste ethische Ansprüche zu heben, um so soziale und ökologische Verantwortung zu tragen.

Durch direct trade

wird nicht nur die Qualität des Kaffees, sondern auch die Lebensqualität der Kaffeebauern positiv beeinflusst. Faire Löhne und Investitionen in neue Geräte sind dank des direkten Handels ein Gewinn für alle.

Folgende Projektkaffees sind aktuell verfügbar:

Unsere Online-Suchhilfe! Einfach die Fragen beantworten und Sie erhalten eine auf Sie abgestimmte Auswahl!

Filters

1: Trinken Sie hauptsächlich Kaffee oder Espresso?

Skip this step

2: Wie bereiten Sie Ihren Kaffee / Espresso zu?

Select above criteria

3: Welche der folgenden Punkte sind Ihnen besonders wichtig?

Select above criteria

4: Welche Geschmacksrichtungen sind für Sie interessant?

Select above criteria